Herzlich willkommen zum „politisch-persönlichen Kennenlern-Abend“ am Montag, den 13.11.2017 um 19:30h in der Kreisgeschäftsstelle DIE LINKE Zülpicher Str. 58 in Köln. 

 
Banner mit Bitte um Spenden
 

 

Danke Köln!

63.310 Zweitstimmen und 11,47% für DIE LINKE in Köln

Wir danken allen unseren Wählerinnen und Wählern in Köln! 

Noch nie zuvor haben so viele Menschen in Köln DIE LINKE gewählt.

Das gewachsene Vertrauen der Menschen in Köln ist uns Verpflichtung, weiter für Frieden und soziale Gerechtigkeit einzutreten!

Der Wahlerfolg der AfD ist eine Schande für Deutschland. Auch hier in Köln haben zu viele Menschen den Rechtsextremen ihre Stimme gegeben, aber doch nicht so viele, wie andernorts. Auch dafür: Danke Köln! Bleib die weltoffene Stadt, die wir so lieben!

Auch dafür werden wir weiter streiten und wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Ihre LINKE in Köln

____________________________________________________________________________________________________________-
  • Armut in Köln
  • Flatrate bei Bus und Bahn BürgerInnenticket Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs ÖPNV in Köln
  • Wohnen in Köln
  • Bildung in Köln
____________________________________________________________________________________________________________-
Aktuelles und Pressemitteilungen
19. Oktober 2017 Kreisvorstand Köln

DIE LINKE. Köln unterstützt Mahnwache zum Ausstieg aus der Braunkohle im Heizkraftwerk in Köln Merkenich

Am Samstag, 21 Oktober, wird vor dem Kundenzentrum der Rheinenergie, Deutzer Freiheit 65, 50679 Köln eine Mahnwache zum Ausstieg aus der Braunkohle im Heizkraftwerk in Köln Merkenichstattfinden. Mehr...

 
6. September 2017 Michael Weisenstein

In Trippelschritten in die richtige Richtung: Dieselgipfel löst Kölner NO2-Problem nicht

Als Ergebnis des Dieselgipfels von Bund, Ländern und Kommunen am 04.09.2017 in Berlin wurde den Kommunen 1 Mrd. Euro für Maßnahmen gegen die Belastung mit Luftschadstoffen in Aussicht gestellt. Für dringend notwendige Investitionen in den ÖPNV wäre das eine eher geringe Summe. Derzeit wird in den Kölner Ratsausschüssen über eine Ertüchtigung der Ost-West-Achse beraten. Selbst die bei Weitem günstigste Lösung, bei der die Strecke oberirdisch bleibt, kostet 250 Mio. Euro. Mehr...

 
31. August 2017 LiWi

DIE LINKE Köln begrüßt die Petition #NO2PERCENT des DGB Köln-Bonn

Der Kreisverband DIE LINKE Köln und seine Bundestagskandidat*innen Matthias W. Birkwald (MdB), Beate Hane-Knoll, Güldane Tokyürek und Murat Yilmaz sind erfreut über den Aufruf und die Petition „#NO2PERCENT –Frieden geht anders!“, die der DGB Köln-Bonn am heutigen Mittwoch vorgestellt hat. Hierzu erklärt Angelika Link-Wilden, Sprecherin der Kölner LINKEN: „Die Partei DIE LINKE hat sich im Bundestag stets gegen Aufrüstung und eine Militarisierung der Außenpolitik der Bundesrepublik sowie der EU e Mehr...

 
2. August 2017 Amnesty International

Stellungnahme zum G20-Gipfel in Hamburg

Amnesty fordert umfassende Aufklärung der Grundrechtseinschränkungen während des G20-Gipfels in Hamburg Mehr...

 
29. Juli 2017 Gernot Schubert

DIE LINKE. Köln ruft zur Teilnahme am Klimacamp auf

In der Zeit vom 18. bis 29 August wird das achte Klimacamp im Rheinland stattfinden. Das Klimacamp ist ein zentraler, kapitalismuskritischer Bestandteil der Klimabewegung. Es findet seit dem Jahr 2010 im „Rheinischen Braunkohlerevier“ statt. Selbstorganisation und alternative Lebensformen sind dabei von zentraler Bedeutung. Im Klimacamp treffen sich engagierte Menschen, die der unfairen und verhängnisvollen Energiepolitik eine Absage erteilen und die schnelle Umsetzung einer gerechten Energie Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 734

AK Stadtentwicklung und Verkehr
19. Oktober 2017
Rathaus, Spanischer Bau, 18:30 Uhrmehr...
KV Köln AK Stadtentwicklung und Verkehr Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Köln
AG »Innerparteiliche Schulung und Bildung«
19. Oktober 2017
19:30 „gerecht / leistungsgerecht“ – eine linke Kontroversemehr...
KV Köln AG »Innerparteiliche Schulung und Bildung« Wahlkreisbüro MdB Matthias W. Birkwald, Severinswall 37
!!!Absage!!! Arbeitskreis Mülheim
19. Oktober 2017
Der AK fällt leider aus!mehr...