Kreisverband Köln

AK Stadtentwicklung und Verkehr

Der Arbeitskreis Stadtentwicklung und Verkehr bearbeitet zwei der vier Schwerpunktthemen, die sich DIE LINKE. Kreisverband Köln für 2017 und 2018 gesetzt hat:

  • „Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)“
  • „Wohnen für alle bezahlbar machen – Wohnungsnot und Obdachlosigkeit bekämpfen!“

ÖPNV: Obenauf statt untendurch auf der Ost-West-Achse!

In der ersten Jahreshälfte 2018 ist unser Schwerpunktthema der ÖPNV. In den nächsten Wochen und Monaten wird darüber entschieden, ob vom Heumarkt bis zum Neumarkt, zum Rudolfplatz oder vielleicht bis in die Aachener Straße ein Tunnel gebaut wird oder ob die Linie oberirdisch modernisiert und ausgebaut wird. DIE LINKE tritt für eine oberirdische Lösung ein.

Ein Tunnel kostet ein Vielfaches der oberirdischen Lösung, wird nicht vor 2040 fertig und bindet über lange Zeit das städtische Fachpersonal. Andere, dringend notwendige, ÖPNV-Maßnahmen würden darunter leiden. Hier gibt es weitere Informationen zur Ost-West-Achse.

DIE LINKE setzt sich für eine konsequente Verkehrswende ein. Das heißt: ein gut ausgebauter und sozialer Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) und eine Stärkung des Rad- und des Fußverkehrs. Das Auto muss Platz an diese sozial verträglicheren und umweltfreundlicheren Verkehrsmittel abtreten. Hier gibt es Aktuelles aus der Kölner Linksfraktion zum Thema Verkehr.

Wohnen für alle bezahlbar machen!

Für die zweite Jahreshälfte 2018 planen wir eine Aktionswoche zum Thema Wohnen. Wir setzen uns dafür ein, bezahlbare Wohnungen zu schaffen, die auf Dauer günstig bleiben. Dazu müssen das städtische Wohnungsamt und die städtischen Wohnungsunternehmen deutlich mehr bauen als bislang. Wohnungsgenossenschaften müssen gefördert werden.

Die Stadt muss alle Instrumente nutzen, die die Gesetze vorsehen, damit auch private Investoren günstige Wohnungen bauen und damit bezahlbarer Wohnraum erhalten bleibt.

Hier gibt es Aktuelles aus der Kölner Linksfraktion zum Thema.

 

Der AK Stadtentwicklung und Verkehr betreut die folgenden Ausschüsse der Stadt Köln Unter den Links kommt Ihr zu den Sitzungen mit den jeweiligen Tagesordnungen und Beschlussvorlagen):

Im Arbeitskreis besprechen wir wichtige Themen aus den Ausschüssen und bereiten Anfragen und Anträge vor, die die Linksfraktion in den Ausschüssen stellt. Die Vertreter*innen der Linken in diesen Ausschüssen arbeiten mit im Arbeitskreis.

Der Arbeitskreis Stadtentwicklung und Verkehr ist für alle Interessierten offen. Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat. Die nächsten Termine findet Ihr hier.

Der Koordinator des Arbeitskreises ist Wilfried Kossen. Falls Du die Einladungen zu unseren AK-Treffen erhalten möchtest – und dann und wann weitere Informationen, dann schreibe eine kurze Mail an wilfried.kossen@stadt.koeln.de.

Interessenskonflikte bremsen Kölner Radfahrende aus

In Köln prallen die Interessen der FahrradfahrerInnen und der AutofahrerInnen sowohl auf der Straße als auch in Räten ...

OBENAUF STATT UNTENDURCH

Nur mit einem guten Öffentlichen-Personen-Nahverkehr kann die dringend notwendige ökologische Verkehrswende weg vom Auto eingeleitet werden. DIE LINKE ...