Immer mehr Menschen mit mittlerem und kleinem Einkommen haben kaum Chancen eine ordentliche und leistbare Wohnung zu finden. Gleichzeitig werden Wohnungen zu Luxusapartments umgebaut.

Mietwohnungen werden zu Ferienwohnungen. Die Stadt baut selber nicht genügend Wohnungen. Dies sind nur einige Themen des AK Wohnen, zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind.

Weitere Informationen stehen auf der Homepage des Kreisverbandes.