„FUKUSHIMA mahnt“ Landesweite Demo zum Fukushima- Jahrestag in Jülich

„FUKUSHIMA mahnt“ Landesweite Demo zum Fukushima- Jahrestag in Jülich Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände in NRW solidarisierten sich mit den Menschen in der Region Fukushima. Auch DIE LINKE NRW und die Ökologische Plattform NRW waren  Mitveranstalterinnen und hatten zur Demo aufgerufen. Vor drei Jahren, am 11. März 2011 kam es in Dai­ichi/ Fu­kus­hi­ma  zu einer Kernschmelze, dem so genannten…

Weiterlesen

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der AG Tierschutz der Linken Köln in Zusammenarbeit mit Ärzte gegen Tierversuche e.V.

://www.aerzte-gegen-tierversuche-koeln.de) TIERVERSUCHE GEFÄHRDEN IHRE GESUNDHEIT Die Wahrheit über Tierversuche Vortrag und Diskussion mit Claus Kronaus (ÄgT e.V.) Donnerstag, den 16.01.2014 von 19,30 Uhr bis 22 Uhr Bürgerzentrum Ehrenfeld; Kleiner Saal; Venloerstr. 429 50825  Köln (Ehrenfeld) Der Einladung waren 40 – 45 Interessenten gefolgt, der größte Teil keine Parteimitglieder, sondern Teilnehmer aus der Tierschutzszene. Nach kurzer Begrüßung…

Weiterlesen

Auf der Kundgebung des Kölner Bündnisses #stopwatchingus am 27.07.2013 hielt der stellvertretende Kreissprecher der LINKEN Köln, Heiner Kockerbeck, diesen Redebeitrag.

Liebe Freundinnen und Freunde des Datenschutzes, Liebe Gegnerinnen und Gegner einer Überwachung von Bürgern durch staatliche Geheimdienste und Privatfirmen, ganz gleich in welchem Land, ganz gleich welcher politischen Couleur die Regierung ist, dank Edward Snowden herrscht nun Gewissheit: Wir leben tatsächlich in einer Überwachungswelt. Regierungen, Geheimdienstler und die großen Unternehmen in aller Welt gehen davon…

Weiterlesen

Solidarität mit Inge Hannemann

“Wenn Ihnen Ihr Hausmeister erklärt, dass Sie einen Wasserrohrschaden im Keller haben, ist es am vernünftigsten, den Hausmeister zu erschießen!” Mit diesem ironischen Vergleich charakterisierte kürzlich der schätzenswerte Kabarettist Max Uthoff den Umgang der Bundesagentur für Arbeit mit Inge Hannemann. Die langjährige Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg-Altona sorgt seit Monaten für Gesprächsstoff, nachdem sie nicht nur…

Weiterlesen

“Kein Tag ohne!” Für den Erhalt des Autonomen Zentrums

Mal wieder steht das Autonome Zentrum (AZ) in Köln-Kalk vor der Räumung und auch diesmal sagt DIE LINKE: Nicht mit uns. Für Kreisverband und Ratsfraktion steht außer Frage, dass das AZ erhalten bleiben muss und die ständigen Versuche von Stadt-spitze uns SPD, das AZ durch verschiedenste fadenscheinige Argumente loszuwerden, ein Ende haben müssen. DIE LINKE…

Weiterlesen

Fünf Jahre Sozialberatung der LINKEN Köln

Fünf Jahre Sozialberatung der LINKEN Köln

Kurz nach der Eröffnung des Parteibüros der LINKEN Köln in der Kölner Südstadt, ergriffen im Februar 2008 zwei Mitglieder die Initiative zur Einrichtung einer regelmäßig stattfinden Sozialberatung rund um die Themen „Hartz IV“, „Grundsicherung im Alter“. Aus Anlass des fünfjährigen Bestehens versammelten sich rund 20 Genossinnen und Genossen zu einer kleinen Feierstunde. Peter Heumann, Sprecher des…

Weiterlesen

Sommerfest “5 Jahre DIE LINKE. Köln”

5 Jahre gibt es inzwischen DIE LINKE bundesweit und in Köln. Für die Partei und ihre Mitglieder ein Grund, stolz zu sein, dass eine Partei geschaffen worden ist, die viele linke Menschen in Ost und West zusammengebracht hat und den Wählerinnen und Wählern ein Angebot macht. Die Kölner Partei und die Ratsfraktion haben in den…

Weiterlesen

Kritische Radtour durch Köln

Der Ortsverband Ehrenfeld und der Arbeitskreis Umwelt der Fraktion und Partei DIE LINKE laden am 23. Juni 2012 zu einer Radtour durch Köln, um auf Gefahrenpunkte für Radfahrer aufmerksam zu machen und Verbesserungsvorschläge zu sammeln. Radfahren in Köln ist ein gefährliches Unterfangen, der Genuss der Fortbewegung bleibt zumeist auf der Strecke. Das Kölner Radwegenetz ist…

Weiterlesen

420 Infostände der LINKEN am 3. März – Zwei davon auch in Köln

Der Journalist Klaus H. Jann hat mit mit einer „Unternehmerin mit dem linken Herzen“ gewettet, dass DIE LINKE am 3. März 400 Infostände auf die Beine stellen könnte. 420 sind es am Ende geworden! Da Jann die Wette gewonnen hat, spendet besagte Unternehmerin nun vier Euro pro Infostand an die Aktion “Milch für Kubas Kinder”. Auch DIE LINKE. Köln…

Weiterlesen

Proteste gegen „Petersberg II“ – Bonn 03.-05.12.2011 „Sie reden vom Frieden. Sie führen Krieg.“

Gemeinsamer Treffpunkt zur Demonstration “Sie reden vom Frieden. Sie führen Krieg. Truppen raus aus Afghanistan!” am 03.12.2011 in Bonn: Samstag, 03.12.2011 um 10.15 Uhr am Body-Shop HBF Köln / Eingang Domseite (Abfahrt mit dem RE um 10.32 Uhr auf Gleis 9). Veranstaltungen vor „Petersberg II“ Samstag, 26. November Zentraler Kölner Mobilisierungstag gegen Krieg und für…

Weiterlesen