Kreisverband Köln

Einführung in den Marxismus – Kritik der politischen Ökonomie

Referent: Alexander Recht, Dipl.-Kaufmann

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:00-22:00 Uhr
Wahlkreisbüro von Matthias W. Birkwald (MdB für DIE LINKE)
Severinswall 37, 50678 Köln (Nähe Chlodwigplatz)

Karl Marx hat in seiner Kritik der politischen Ökonomie drei wichtige Fragen gestellt: 1) Welche Voraussetzungen hat die kapitalistische Warenproduktion? 2) Wer produziert die Waren im Kapitalismus? 3) Wie wird der kapitalistische Warenreichtum verteilt?

Zu Beginn des Abends werden wir uns mit dem Beginn des Kapitalismus befassen: mit der sogenannten ursprünglichen Akkumulation. Später werden wir die Akkumulation durch Mehrwertproduktion kennenlernen.

Textarbeit und Vortrag werden sich abwechseln. Außerdem wird die Wertrechnung in Grundzügen erläutert werden.

Alexander Recht, 47 Jahre alt. Seit vielen Jahren Beschäftigung mit ökonomischer Theorie. Von 1990 bis 2005 aktiv bei Jusos und SPD, seit 2005 bei der LINKEN Köln. Diplom-Kaufmann, Diplom-Handelslehrer und Studiendirektor, seit fast 20 Jahren tätig als Lehrer. Aktuell Leiter der AG „Innerparteiliche Schulung und Bildung“ bei der LINKEN Köln.

 

 

Lade Karte ...

Datum:12.07.2018

Uhrzeit:19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Wahlkreisbüro Matthias W. Birkwald
Severinswall 37

Veranstaltet von:

Arbeitsgruppe Schulung und Bildung