Kreisverband Köln

Liefern am Limit – Videointerview mit Sarah Jochmann

Liefern am Limit

Die LINKE Köln führte ein Interview mit Sarah Jochmann, Pressesprecherin von Liefern am Limit: Über Arbeitsbedingungen und Interessenvertretung bei Fahrradkurierunternehmen.

Was war los bei Deliveroo? (Sehen Sie hier die Highlights des Interviews:)

 

Gegen den Plattform-Kapitalismus! Riders Unite!

Gute Arbeit erfordert Anerkennung. Das heißt insbesondere: Gute Löhne, sichere Arbeitsbedingungen, Mitbestimmung. Insbesondere sich hip gebende Plattform-Unternehmen, die in der Nahrungsbranche auf Namen wie Deliveroo oder Foodora hören, halten allerdings Gewerkschaften und Demokratie für ein Ding der Vergangenheit. Diese Ansicht kann allerdings getrost im 18. Jahrhundert bleiben: Riders Unite!

Die LINKE Köln stellt sich voll hinter die Arbeitskämpfe bei den Plattformunternehmen und Liefern am Limit.

 

Sehen Sie hier das vollständige Interview mit Sarah Jochmann: