Günter Bell

55 Jahre, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler

55 Jahre, Stadtplaner und Sozialwissenschaftler

Meine ersten politischen Erfahrungen habe ich in der Friedens- und der Umweltbewegung der 1980er Jahre gesammelt. Seitdem bin ich in der politischen Linken aktiv, zunächst in der SPD, später dann in der LINKEN.

Seit 1989 bin ich Mitarbeiter der Kölner Stadtverwaltung, seit 2013 Behindertenbeauftragter der Stadt Köln.

Ich kämpfe für einen grundlegenden Politikwechsel. Ich möchte ein Mehr an sozialer Gerechtigkeit mit dem konsequenten ökologischen Umbau verbinden. Denn: Beides wird nur zusammen funktionieren.

Wir werden diesen Politikwechsel aber nicht aus dem Stadtrat heraus und auch nicht allein erreichen. Ich werde als Ratsmitglied daher besonderes Gewicht auf den Kontakt zu den Bewegungen, den Austausch mit ihnen und die aktive Mitarbeit in ihnen legen.