Daniel Schwerd

Köln IV

Chorweiler, Longerich, Mauenheim, Niehl, Riehl, Weidenpesch

Linke Koeln Kandidierendenplakat4

Mein Name ist Daniel Schwerd. Ich wurde vor 55 Jahren in Köln geboren, bin verheiratet und Vater von zwei Kindern. Ich bin als selbständiger Informatiker tätig. Mein langjähriges politisches Engagement, unter anderem als Mitglied des Landtags NRW, gilt insbesondere den Themen Digitalisierung und Antirassismus.

In den gegenwärtigen Pandemiezeiten hat sich erneut offenbart, wie schlecht es um Deutschlands Digitalisierung steht. Ämter und Behörden sind völlig unzureichend vernetzt, digitale staatliche Angebote fehlen oder funktionieren oft nicht, trotz millionenschwerer Beratungshonorare.

Es zeigt sich, dass Familien mit geringem Einkommen bei Homeoffice und digitalem Unterricht benachteiligt sind, weil Mittel, Wissen und Möglichkeiten fehlen. Reiche Kinder haben den nötigen Platz, Geräte und Unterstützung aus dem Elternhaus – Kinder in Armut häufig nicht. So vertieft sich die im Land vorhandene digitale Spaltung zusammen mit der sozialen Spaltung. Das muss sich ändern!

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Internet so viel mehr an Kultur, Unterhaltung, Innovation, demokratischer Beteiligung, kostenlosem Wissen und Bildung bedeuten kann als nur Facebook & Co. Wichtig ist mir digitaler Widerstand: Recht auf Privatsphäre, Anonymität, digitale Teilhabe. Wir brauchen eine Stärkung solidarischer, gemeinnütziger und offener Projekte und Initiativen gegen Großunternehmen und Verwertungslogik.

Antifaschismus, Antirassismus, der Kampf gegen jede Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sind mir ebenfalls ein Herzensthema. Hier gilt es, gegen jede Form von Diskriminierung, Hass und Gewalt einzutreten, online wie auf der Straße.

Die LINKE ist nötiger denn je: Wir brauchen eine soziale und ökologische Transformation, Umverteilung von oben nach unten und ein soziales, solidarisches Internet. Dafür braucht es Druck durch gesellschaftliche Initiativen und von der Straße. Und es braucht eine LINKE Fraktion im Landtag, um diese Anliegen zu verstärken und zu transportieren.

Wählen Sie am 15. Mai mit Erst- und Zweitstimme DIE LINKE.

Daniel Schwerd auf Twitter

Videos mit Daniel Schwerd