Skip to content
DieLinke RGB Frei

Kreisverband Köln

Umweltpolitisches Fachgespräch und Feierabendtalk bei Matthias W. Birkwald

Ralph Lenkert, der umweltpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der LINKEN,

smartcapture

war am 01.07.19 zu Gast im Wahlkreisbüro von Matthias W. Birkwald.

Als erstes führte er mit den Mitgliedern des Arbeitskreis Umwelt der Kölner Linken ein Fachgespräch zu Fragen der Energiewende.

Dies geschah aus guten Gründen:

 

So ist die Umsetzung der Energiewende mit vielen konkreten Fragen verbunden.

Allein schon das Benennen dieser Fragen ist im Grunde schon sehr kompliziert.

Eine der Fragen ist die nach dem Umfang und Tempo beim Ausbau der Erneuerbaren Energien.

Diese Frage ist unter anderem auch mit Fragen zur Verkehrswende verbunden:

Wie will unsere Gesellschaft zukünftig mobil bleiben? Wird es mehr öffentlichen Nahverkehr geben oder setzen wir beispielsweise mehr auf batteriebetriebene Elektroautos?

In welchem Maß wollen wir den Fußgänger – bzw. Radverkehr fördern?

Art und Umfang des Ausbaus der Erneuerbaren hängen aber genauso, unteilbar mit den gesellschaftlichen und technischen Fragen zur Wärmewende zusammen:

Wie wollen wir unsere Wohn- und Bürogebäude zukünftig beheizen? In welchem Maß werden wir dafür Blockheizkraftwerke oder Wärmepumpen einsetzen? Welche Bedeutung wird der Fernwärme zukommen und wie werden wir dafür demnächst unsere Wärmenetze konzipieren müssen?

Hiermit verbunden sind dann wiederum Fragen zum möglichen Import von Energie:

Wie viel werden wir importieren müssen und wie werden wir das tun? Wird es also mehr in der Form von Strom oder werden es überwiegend flüssige, bzw. gasförmige Energieträger sein? Woher werden diese Importe dann stammen?

Beim Blick auf die Fragen erkennt man also sehr schnell das es sich hier nicht nur um die Frage nach dem technisch machbaren, sondern vor allem dem gesellschaftlich Gewollten dreht.

 

Die Beantwortung dieser Fragen sollten wir nicht nur unseren Technikern und Fachleuten überlassen.

Es handelt sich hier vielmehr um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

DIE LINKE. Kreisverband Köln will sich an diesem Prozess beteiligen.

Sie hatte deswegen einen Antrag zur Energiewende verfasst, der sich mit solchen und vielen anderen konkreten Fragen auseinandersetzt.

Auch dieser Antrag war Bestandteil des Fachgespräches.

 

Im Anschluss an das Fachgespräch referierte Ralph Lenkert zum „LINKEN Feierabendtalk“.

Hierbei stand er Rede und Antwort zu Fragen des sozial-ökologischen Umbaus.

 

Gernot Schubert

Scroll To Top