Aktuelles

Günter Bell stellt sich vor

Der neue Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Köln, Günter Bell stellt sich vor. Er möchte gemeinsam mit den vielen Initiativen, Vereinen, Verbänden und Gewerkschaften auf einen sozialen und ökologischen Politikwechsel hinarbeiten. Für ihn steht Sozialpolitik und ...
Aktuelles

Bundestags-Kandidaturen: knappe Entscheidungen bei der LINKEN

Auf einer virtuellen Mitgliederversammlung haben gestern Abend 125 Mitglieder der LINKEN. Köln über die Kandidaturen für den nächsten Bundestag beraten. Im Vorfeld hatte ein Antrag des Kreisvorstandes Aufmerksamkeit erregt, der sich gegen eine Kandidatur von Sahra Wagenknecht auf Platz 1 ...
Aktuelles

Entwarnung am Kölner Wohnungsmarkt? – Experten der LINKEN.Köln widersprechen

Ein im Auftrag der Stadt Köln erstelltes Gutachten vermittelt den Eindruck, dass für den Kölner Wohnungsmarkt Entwarnung gegeben werden könne. Doch das Gegenteil ist der Fall, sagen die Experten der LINKEN.Köln. Neben vielen methodischen Mängeln kritisieren sie eine völlig unzureichende ...
Aktuelles

Bundestags-Kandidaturen: knappe Entscheidungen bei der LINKEN

Auf einer virtuellen Mitgliederversammlung haben gestern Abend 125 Mitglieder der LINKEN. Köln über die Kandidaturen für den nächsten Bundestag beraten. Im Vorfeld hatte ein Antrag des Kreisvorstandes Aufmerksamkeit erregt, der sich gegen eine Kandidatur von Sahra Wagenknecht auf Platz 1 ...
Aktuelles

Entwarnung am Kölner Wohnungsmarkt? – Experten der LINKEN.Köln widersprechen

Ein im Auftrag der Stadt Köln erstelltes Gutachten vermittelt den Eindruck, dass für den Kölner Wohnungsmarkt Entwarnung gegeben werden könne. Doch das Gegenteil ist der Fall, sagen die Experten der LINKEN.Köln. Neben vielen methodischen Mängeln kritisieren sie eine völlig unzureichende ...
Aktuelles

300 Menschen bei Kundgebung gegen das geplante Versammlungsgesetz in Köln

Am Samstag den 30.01.2021 kamen rund 300 Menschen zusammen um gegen den Gesetzentwurf des Versammlungsgesetzes zu demonstrieren. Neben Reden von "Köln gegen Rechts" und anderen Gruppen beleuchtete vor allem die Initiative „Kameras stoppen“, welche fatale Auswirkung dies geplante Gesetz auf ...
Nein Zum Neuen Versammlungsgesetz

Nein zum neuen NRW-Versammlungsgesetz!

Im Windschatten der Corona-Pandemie will die Landesregierung ein neues NRW-Versammlungsgesetz schaffen. Etwa 100 Seiten umfasst der gerade erst veröffentlichte Gesetzesentwurf, mit dem die Versammlungsfreiheit massiv beschränkt werden soll. Ein Vorhaben, mit dem CDU und FDP hoffentlich scheitern. DIE LINKE. Köln ...
Aktuelles

Die falschen Freunde der einfachen Leute

Der österreichische Journalist Robert Misik hat einen Essay zur zeitgenössischen Wirklichkeit der arbeitenden Klassen und den Ambivalenzen der Identitätspolitik veröffentlicht.[1] Er sieht die von ihm mit großer Sympathie betrachteten „einfachen Leute“ von „falschen Freunden umschwirrt“ (13). Insbesondere rechte Populisten geben ...
Aktuelles

Information ist der erste Schritt! Weg mit §219a!

Seit 2017 kämpft die Gießener Ärztin Kristina Hänel für Ihr sachliches Informationsrecht zu Schwangerschaftsabbrüchen. Der Holocaust-Relativierer und Selbstbestimmungsgegner Klaus Annen hatte sie wiederholt angezeigt, um den Zugang von Frauen* zu solchen Informationen zu erschweren. Seit der ersten Verurteilung im Jahr ...