Kreisverband Köln

Am 14.02. hat der Kölner Stadtrat mit breiter Mehrheit beschlossen, dass in Köln „soweit möglich und nötig, Personengruppen aus Seenot Geretteter aufgenommen werden“ sollen. Das sollten eigentlich Selbstverständlichkeiten sein. Aber jeder weiß, dass es im derzeitigen politischen Klima alles andere als selbstverständlich ist.

Der von der Fraktion DIE LINKE initiiert Beschluss knüpfte an an einem offenen Brief der Seebrücke Köln an Oberbürgermeisterin Reker....

Schüler*innen-Protest gegen den Klimawandel

Fridays for Future – System change, not climate change!

Schülerinnen und Schüler streiken für eine Zukunft auf unserem Planeten Foto: Berthold Bronisz / r-mediabase.eu „Warum sollte ich für eine Zukunft lernen, die bald nicht mehr möglich ist, wenn niemand ...

DIE LINKE Köln begrüßt Kompromissvorschlag der Kohlekommission

Nach zähem Ringen fand die Kohlekommission des Bundes endlich zu einem Kompromiss. Sofern diese Empfehlung umgesetzt wird, steigt Deutschland bis zum Jahr 2038 aus der Kohleverstromung aus. Darüber hinaus einigte ...
LINKEN-Vorsitzender Bernd Riexinger am 21.01 Foto: Berthold Bronisz / r-mediabase.eu

Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen

Bernd Riexinger, Vorsitzender der LINKEN, stellte am 21.01. in Köln sein  neues Buch vor: "Neue Klassenpolitik - Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen", erschienen im VSA-Verlag, erhältlich überall im Buchhandel, ...

15.01.2019 – 100. Jahrestag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg

Am 15. Januar 1919 verhafteten in Berlin Freikorpssoldaten der Garde-Kavallerie-Schützen-Division unter dem Hauptmann Waldemar Pabst die Führer des Spartakusbundes Rosa Luxemburg (1871-1919) und Karl Liebknecht (1871-1919). Verschleppt, verhört und misshandelt ...

Jahresrückblick auf 2018

Liebe Freunde und Freundinnen des sozialen und ökologischen Fortschritts in Köln, hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr, das für DIE LINKE.Köln mit viel Arbeit und einigen Erfolgen verbunden war. Auch ...

Klimademonstrationen in Köln, Berlin und Brüssel

Für eine andere Klimapolitik demonstrierten am 1. Dezember in Köln bis zu zwanzigtausend Menschen und damit auch für den Erhalt unserer Lebensbedingungen. Die vielen tausend Menschen versammelten sich im Vorfeld ...

Verkehrswende jetzt in Köln!

Verwaltungsgericht ordnet Fahrverbote in Köln an. Nun müssen also die Besitzer eines Diesel-PKW den Schlamassel ausbaden, den Hersteller und die politischen Mehrheiten in Bund und Land angerichtet haben. Wie konnte ...
Mehr lesen ...
Foto von Didier Eribon Copyright Patrice NORMAND/Opale/Edition Fayard

Didier Eribon: Ich bin ja nicht Heidegger

Im Folgenden veröffentlicht DIE LINKE. Köln das Interview der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von Andreas Kilb und Mark Siemons vom 30.09.2018 mit Didier Eribon. Dieses Interview ergänzt unsere Positionierungen und Kommentierungen zur Sammlungsbewegung ...
Mehr lesen ...
Steffen Lehndorff Portraitausschnitt

50 Jahre 1968 in Köln: Interview mit Steffen Lehndorff

"Wir brauchen einen linken Realismus!" Die LINKE Köln führte ein Interview mit Steffen Lehndorff, Arbeits- und Arbeitszeitforscher: Über die Pulse von 1968, die auch heute in Köln fühlbar sind. Steffen ...
Mehr lesen ...

Denken braucht Raum: Mieten runter, Wohnungen her!

Semesterbeginn! Im Oktober erfahren viele Studenten am eigenen Leib die brutal denkfeindlichen Seiten eines Studiums in Köln: Mietenwahnsinn, Erniedrigung, Wohnungsnot. „Faule Studenten“ Studentinnen und Studenten haben’s leicht: Ein bisschen in die Vorlesung ...
Mehr lesen ...

LINKEN-Vorsitzender Bernd Riexinger in Chorweiler

LINKEN-Vorsitzender Riexinger fordert: Wohnungen müssen wieder von der öffentlichen Hand gebaut werden Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, hat sich am Montag, 17. September 2018, in Chorweiler über die ...
Mehr lesen ...